Anreise von Indien

Reisemöglichkeiten von und nach Pune

Pune ist über Straße, Schiene und Luft gut mit anderen indischen Städten vernetzt.

Es gibt eine Autobahn zwischen Bombay und Pune und eine Schnellstraße, die bis nach Bangalore führt. Auch die Städte Satara, Kolhapur in Maharashtra sind an das Schnellstraßennetz angebunden.

Pune ist auch gut mit der Eisenbahn zu erreichen.

Die Indian Railways transportiert jährlich etwa fünf Milliarden Passagiere und  350 Millionen Tonnen Fracht und ihr Streckennetz ist eines der längsten der Welt und verbindet fast alle indischen Städte. 1,4 Millionen Menschen arbeiten bei der Eisenbahn, die damit auch der größte Arbeitgeber im Land ist. Zugfahren ist ein Erlebnis in Indien, es ist eine eigene Welt, die man in den Zügen und Bahnhöfen erlebt. Die vielen Menschen und die oft unhygienischen Zustände machen das Reisen mit der Bahn allerdings nicht gerade komfortabel, aber man taucht tief in das indische Leben ein.  Die Fahrpreise sind für westliche Maßstäbe minimal. Bahnreisen lassen sich auch über indische Reisebüros buchen, was einem das Schlangestehen am Schalter erspart.

Bombay und Pune sind mit Eilzügen miteinander verbunden, Fahrtzeit etwa 3,5 Stunden. Die Bahn ist hier eine gute Alternative zur Straßenverbindung. Aber auch von allen anderen großen indischen Städte kann man Pune mit der Bahn erreichen. Angesichts der langen Strecken kann eine solche Reise aber oft ein oder zwei Tage dauern, etwa wenn man von Chennai, Kalkutta oder New Delhi kommt.

Schneller geht es mit dem Flugzeug. Punes Airport Lohegaon liegt etwa zehn Kilometer außerhalb des Stadtzentrums und wird von fast allen in Indien operierenden Fluggesellschaften angeflogen. Der Flughafen steht unter der Kontrolle der Air-Force, was dem Flugaufkommen Grenzen setzt. Es ist ein internationaler Flughafen außerhalb Punes geplant, der dem rasant wachsendem Bedarf Rechnung tragen soll. Derzeit gibt es internationale Flüge nur nach Frankfurt und Dubai.

Folgende Inlandsverbindungen werden zur Zeit von Pune angeboten. Die Preise sind moderat.

Die Flüge kann man Online oder über das Reisbüro buchen. Es gelten die selben Tarife für indische und ausländische Staatsbürger.