Shopping

Einkaufen in Pune ist eine Erfahrung, wenn auch häufig eine anstrengende, da man sich oft durch überfüllte Straßen und Gassen kämpfen muss.  Doch man findet hier alles – einschließlich Importwaren – man muss nur wissen wo. Pune mit seiner Mischung von orientalischer und westlicher Kultur  kann fast jeden Wunsch erfüllen.
Zu beachten: Fast alle Geschäfte (außer Malls) halten zwischen 13.00 und 16.00 Uhr Siesta. Das größte Gedränge gibt es am Abend. Die ruhigste Zeit zum Einkaufen ist der Vormittag. Geschäfte öffnen in der Regel um 10.00 Uhr und haben bis 20.00 Uhr  und länger geöffnet.

Laxmi Road ist die älteste Einkaufsstraße Punes mit hunderten kleinen und großen Geschäften, in denen besonders Kleidung und Schmuck angeboten werden. Von hier aus zweigen viele Basarstraßen ab, in denen man spezielle Artikel wie Geschirr oder Werkzeuge finden kann. Laxmi Road bietet die besten Preise. Hier ist alles billiger als in den großen Kaufhäusern, den Malls.
Die Geschäfte in Laxmi Road haben Sonntags geöffnet.  Ruhetag ist hier der Montag.

Mahatma Gandhi Road, auch M.G. Road oder Camp genannt, ist das neue City Center, wo man auch Souvenirs und Kunstgegenstände angeboten werden. Die Geschäfte haben hier am Sonntag geschlossen.

Malls gibt es inzwischen in allen Teilen Punes. Sie entsprechen unseren Kaufhäusern und Einkaufsgallerin, mit Rolltreppen und vielen Abteilungen. Die Malls haben westlichen Standard aber leider auch oft westliche Preise .

In Koregaon Park befindet sich der Osho Ashram. Dieser Bezirk beherbergt die meisten Ausländer. Die Geschäfte haben sich auf diese Kundschaft eingestellt. Hier gibt es das größte und beste Angebot an indischem Kunsthandwerk und Modeschmuck.